Unternehmen

Mit jahrzehntelanger Erfahrung führen wir seit Mitte 1970 am Standort Krefeld auf über 13.000 qm Betriebsfläche die unterschiedlichsten Wärmebehandlungen verschiedenster Werkstoffe, Bauteile und Bauteildimensionen durch. Dazu stehen uns acht stationäre Wärmebehandlungseinrichtungen zur Verfügung, die mit Gasbrennern befeuert und elektronisch geregelt werden.

Unsere Öfen und unser Wärmebehandlungsequipment unterliegen der regelmäßigen Überwachung durch den TÜV Rheinland gemäß Richtlinie DIN EN 60584-1.

Das Anforderungsprofil umfasst:

  • AD-Merkblatt HP 7/1
  • API Specification 6A, Annex M, 20th Ed. 2010
  • ASTM A 991
  • Norsok M-650 Edition 4
  • NPT Certificate
    und weitere Zulassungen: Germanischer Lloyd, VGB- Arbeitsgemeinschaft Regel KTA 1401, Marine Division Bureau Veritas, DET Norske Veritas, ABS, Inspecta, FMC

Selbstverständlich verfügen wir auch über ein Qualitätssicherungssystem gemäß ISO 9001:2008.

Nach dem neuesten Stand der Technik werden alle anfallenden Wärmebehandlungen rund um die Uhr  von uns professionell durchgeführt und dokumentiert. Ein Stab qualifizierter Mitarbeiter steht zur Auftragsabwicklung für die metallverarbeitende Industrie aller Bereiche zur Verfügung. Neben den fundierten Kenntnissen aller Wärmebehandlungsverfahren zeichnet uns die Flexibilität eines mittelständischen Unternehmens aus.

Gründe genug, Ihre Erzeugnisse bei uns wärmebehandeln zu lassen.